Corona-FAQ

Welche Regeln gelten?

Es gelten die zum Kurszeitpunkt gültige Niedersächsische Corona-Verordnung und ggf. ergänzende Regelungen unseres Landkreises Osterholz. Wir schicken euch ca. eine Woche vor dem Kurs eine Mail mit allen Details zum Kurs einschließlich den geltenden Corona-Regeln.

Was geschieht mit meiner Anzahlung, wenn der Kurs ausfällt?

Sollten die geltenden Regeln die Durchführung des Kurses unmöglich machen, erhalten alle Teilnehmer ihre Anzahlung zurück und wir bemühen uns, einen Ersatztermin festzulegen.

Die Regeln erfordern einen Test (z.B. 2G+). Reicht ein Selbsttest?

Das hängt von den zum Kurszeitpunkt geltenden Regeln ab. Wahrscheinlich ist ein offizieller Test notwendig, den wir uns dann am Anfang des Kurses zeigen lassen.

Ich bin nicht geimpft / Ich bin erst 1x geimpft / Meine Impfungen sind zu lange her?

Wenn die geltenden Regelungen nur gültig Geimpfte erlauben, liegt dies in der Verantwortung des Teilnehmers und es gilt unsere Rücktrittsregelung.

Ich bin erkrankt / Ein Familienmitglied ist erkrankt / Ich oder ein Familienmitglied sind in Quarantäne

Bitte meldet euch so früh wie möglich bei uns, wir suchen dann gemeinsam eine Lösung.

Wie stellt ihr sicher, dass ich mich bei euch auf dem Hof nicht anstecke?

Je nach Inzidenz entscheiden wir, welche der folgenden Maßnahmen je Kurs umgesetzt werden: Theorieteil per Zoom-Konferenz / Separater Zugang zur Reithalle durch den hinteren Eingang / Separate sanitäre Anlagen für die Kursteilnehmer / Aufteilung des Kurses in Kleinstgruppen usw. In extremen Fällen kann es sein, dass wir kurzfristig den Zuschauern absagen müssen, um die Teilnehmerzahl klein zu halten.

Zurück zur Termin-Seite