Kurs Freiarbeit III

Verbessern, verfeinern und Neues lernen

Dieser Kurs baut auf dem Kurs Freiarbeit II auf. Er ist für alle geeignet, die sich mit ihrem Pferd weiterentwickeln möchten und Lust auf mehr Vielfalt und Feingefühl haben. Wir entwickeln die Grundelemente der Freiarbeit weiter, die Lektionen werden dyamischer und vielfältiger und wir setzen sie in unterschiedlichen Abläufen zusammen. Die Signale für das Pferd werden unsichtbarer und auch ein paar Spezialelemente können eingebaut werden. Der Kursinhalt wird individuell an die teilnehmenden Teams angepasst, je nach ihrer Zielsetzung, ihrem Ausbildungstand oder ihren Problemen.

Ein wichtiger Baustein zur Vertiefung ist in diesem Kurs die Videoanalyse. Sie ermöglicht uns, unser eigenes, inneres Gefühl mit dem äußeren Bild abgleichen, das wir abgeben. Und wir können Handlungen, Abläufe und Bewegungen von Pferd und Mensch genau analysieren und sozusagen in Zeitlupe betrachten.

Inhalt

Der Inhalt ist sehr variabel und umfasst z.B.

  • Verschiedene Pferdepersönlichkeiten erkennen und richtig trainieren
  • Arbeiten in den höheren Gangarten Trab und Galopp
  • Schwierigere Lektionen wie zirkeln, ran rufen des Pferdes, Seitengänge
  • Bewegen des Pferdes nur über indirektes Gefühl
  • Verfeinern und Minimieren der Signalgebung
  • Arbeiten des Pferdes an Hindernissen (Geschicklichkeit und Angst)
  • Zusammensetzen verschiedener Lektionen zu komplexeren Übungen
  • Reaktion der Pferde beschleunigen und verfeinern
  • Training mit mehreren Pferden gleichzeitig frei in der Halle
  • Arbeiten der Pferde aus größerer Distanz
  • Mehr Spaß und Motivation für das Pferd entwickeln
  • Pferde mit Leichgkeit verladen
Voraussetzungen

Die Bereitschaft, sich auf einen persönlichen Lernprozess mit dem Pferd einzlassen. Zudem sollten die Pferde und ihre Menschen die Grundzüge pferdegerechter Kommunikation und die Grundlagen der Boden- oder Freiarbeit gut beherrschen bzw. den Freiarbeit II Kurs absolviert haben.

Hengste können nicht teilnehmen und für problematische Pferde eignet sich dieser Kurs nur bedingt und nach vorheriger Absprache!

Ablauf

Der Kurs geht über 2 Tage
Samstag 10:00 h bis 17:00 h
Sonntag 9:00 h bis 16:00 h
Pause ca. 13:00 h bis 14:00 h

Wir starten am Samstagmorgen mit einer Vorstellungsrunde und Euer individuellen Zieldefinition. Dann wird mit den Pferden in Gruppen jeweils vormittags und nachmittags praktisch gearbeitet

Sonntagmorgen beginnen wir mit der Videoanalyse Eures Praxisteils von Samstag und gehen danach wieder in Gruppen in die praktische Arbeit. Mittags essen wir gemeinsam.

Preise

Aktive Teilnehmer € 265,00
Zuschauer pro Tag € 35,00
zzgl. Nebenkosten

Termine und Anmelden

Teilnehmerstimmen

„Ich möchte einfach Danke dafür sagen, dass Du Menschen die Möglichkeit gibst, von Dir zu lernen. Du bündelst Beobachtungsgabe, Erfahrung, fundiertes, modernes Wissen und einen respektvollen, herzlichen Umgang und bringst diese Parameter in einer präzisen Dosierung an den Zuhörer. Ich freue mich auf weitere intensive Begegnungen mit meinem Pferd und war so gerne im Freiarbeitskurs, dass ich ihn am liebsten am kommenden Wochenende wiederholen würde.“
Lüder aus Bremen

> Weitere Teilnehmerstimmen…